Ökumenisches Gebet für den Frieden

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine scheint vorerst kein Ende zu finden. Er kostet Abertausende Menschen das Leben oder macht sie zu Kriegsinvaliden. Millionen Menschen sind auf der Flucht. Sie müssen ihre Heimat verlassen, weil auch zivile Stätten zerbombt sind.

Alle Menschen sind Kinder Gottes, sind Schwestern und Brüder. Für sie wollen wir beten, vereint mit allen Konfessionen und Religionen. Möge Gott ihnen beistehen und ein baldiges Ende des Krieges herbeiführen.

Mit Kerzen und Symbolen bringen wir unsere Anliegen und die Hoffnung auf Frieden sichtbar vor Gott. Die Marienikone verbindet uns mit den orthodoxen Christen im Osten. Wir vertrauen Maria die Not der Männer, Frauen, Kinder und der alten Menschen an. Mögen sie sich in Gott geborgen und vom Glauben getragen wissen.

Vierzehntägig montags um 19 Uhr  in der evangelischen Johanneskirche, Pattkamp

30. Mai 2022

13. Juni 2022

27. Juni 2022

11. Juli 2022

usw.

Wenn jemand/eine Gruppe Interesse hat, einen Friedensgebet zu gestalten, wende er/sie sich bitte an Hannelie Jestädt, Tel. 02582-1729

Menue