Krankensalbung

Sakrament der Krankensalbung

Sie sind krank.
Sie stehen vor einer großen Operation.
Ihr Ehepartner ist schwer erkrankt.

In diesen Situationen spüren Sie Angst und Schwäche. Sie spüren, dass Sie bzw. Ihr Partner Stärke auf dem Weg brauchen. Hier besteht die Möglichkeit der Krankensalbung. Die spezielle Zusage Gottes, dass er uns gerade in den schwierigen Momenten unseres Lebens besonders nahe ist.

Vielfach besteht leider noch der Gedanke, „wenn ein Geistlicher zur Salbung kommt, dann geht es mit mir zu Ende“. Grundgedanke der Salbung ist aber die Stärkung und Zusage Gottes, dass er oder sie in schwierigen Situationen nicht alleine ist.

Sprechen Sie uns rechtzeitig an, damit die Möglichkeit gegeben ist, dass das Sakrament auch wirken kann. Anmeldungen erfolgt über das Pfarrbüro. Außerhalb der Öffnungszeiten ist ein Anrufbeantworter mit einer Kontaktmöglichkeit geschaltet.

In ganz dringenden Notfällen ist auch immer ein Priester über das Krankenhaus Warendorf erreichbar. Die Telefonnummer des Krankenhauses in Warendorf: 02581 200.

Menue