Kirchenchor St. Agatha

Der Kirchenchor St. Agatha Alverskirchen hat zurzeit 25 Mitglieder. Sechs Sängerinnen finden sich im Sopran und acht im Alt. Im Bass singen vier Männer, im Tenor zwei Männer und fünf Frauen.

Eine Verstärkung des Chores ist sehr erwünscht.

Der Chor singt zur Bereicherung von Gottesdiensten sowie bei geselligen Treffen und Feiern. Geprobt wird im Pfarrheim St. Agatha in Alverskirchen außer in den Ferienwochen montags von 20:00 bis 21:30 Uhr.

Kontakt:  Dr. Hans-Joachim Hubrich, Tel. 02582 8378

Foto oben links: Der Chor in Aktion beim Gottesdienst anlässlich des 35-jährigen Chorbestehens.

Quelle: Westfälische Nachrichten, 30.10.2021

Herr Hans-Ulrich Henning war Leiter des St. Agatha-Chores vom 27.03 2017 bis zu seinem Tod am 04.10.2020. Am 12. August 2020 wurde ihm vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz verliehen für seine langjährige Tätigkeit als Chorleiter, besonders für seine Arbeit im Jugendkammerchor Versmold. 

Der St. Agatha-Chor aus Alverskirchen veranstaltete eine Sommerfahrt am 10.09.2021. Es ging zum Glockenmuseum nach Gescher, zum St. Ludgerus-Dom nach Billerbeck und zum Sandsteinmuseum nach Havixbeck.

Der Kirchenchor St. Agatha zusammen mit dem Jugendkammerchor aus Versmold am 10. Januar 2020

Menue