Feb
15

Caritas

Autor // admin
Veröffentlicht in // Organisation

CaritasCaritas (Liebestätigkeit) gehört von Anfang an wie Verkündigung und Liturgie zu den drei Säulen unseres Christentums. Dabei bedeutet „Caritas“ sowohl die Liebestätigkeit des einzelnen Christen als auch der Glaubensgemeinschaft – in diesem Fall unserer Pfarrgemeinde – gegenüber anderen Menschen, insbesondere gegenüber Notleidenden.

Der Sachausschuss Caritas betrachtet es als seine Aufgabe, das sozial-caritative Bewusstsein in unserer Pfarrgemeinde zu fördern. Er kümmert sich um den Krankenhausbesuchsdienst, ist Ansprechpartner für Menschen in Not und lädt ein zu einem „Runden Tisch sozialer Verantwortung“. Im Ausschuss arbeiten Frau Rogall, Frau Franke, Herr Lauhoff, Frau Samberg, Frau Münstermann, Frau Leuer und Pfr. Heinrich Hagedorn mit. Zu bestimmten Treffen werden auch die Vertreter des Vitus- und des Magnushauses eingeladen.

Im Seelsorgebereich St. Agatha werden kurz vor dem Advent Haussammlungen und im September am Caritassonntag eine Kollekte durchgeführt.
Im Seelsorgebereich St. Magnus werden über „Familie in Not“ und weiteren Aktivitäten Spenden für die Caritas gesammelt. Alle Einnahmen aus diesen Sammlungen kommen den hilfsbedürftigen Menschen vor Ort zugut

Es wird darauf geachtet, dass das gespendete Geld aus den beiden Pfarrbezirken auch den Hilfsbedürftigen in dem jeweiligen Seelsorgebereich zugute kommt.