Feb
15

Choralschola

Autor // admin
Veröffentlicht in // Kirchenmusik

Probenzeit: Letzter Montag im Monat von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Kirche St. Magnus
Die Kirche betrachtet den Gregorianischen Choral als den der römischen Liturgie eigenen Gesang; demgemäß soll er in ihren liturgischen Handlungen, wenn im übrigen die gleichen Voraussetzungen gegeben sind, den ersten Platz einnehmen. (Konstitution über die heilige Liturgie – Sacrosantum Concilium – Kaptitel VI: Die Kirchenmusik – Artikel 116)

Ich möchte die Herren aller Altersklassen einladen, mit uns gemeinsam zu singen und den Gregorianischen Gesang zu pflegen. Wir proben in entspannter Atmosphäre – momentan 8 Männer – nicht nur lateinische Gesänge, sondern übernehmen auch deutsche Psalmen und ähnliches als Vorsängergruppe. Ich würde mich freuen, wenn Sie mit uns den Choral neu entdecken, da er gerne als etwas „Veraltetes“ angesehen wird. Wie viel Kraft jedoch in dieser Musik steckt, können Sie jeweils am letzten Montag im Monat entdecken.

Wir freuen uns auf Sie!
Thomas Kraß, Tel: 02582 / 90 25 15