Feb
15

Infos/Termine

Autor // admin
Veröffentlicht in // Aktuelles

Pfarrmitteilungen

Infos/Termine

Pfarrmitteilungen vom 14.10.2018:

Eine kulinarische Weltreise: Einladung zum „Eine Welt Dinner“
Zum ersten Mal lädt die Kolpingfamilie zum „Eine Welt Dinner“ am Mittwoch, 31. Oktober, um 20.00 Uhr ins St. Magnus Pfarrheim ein. Unter dem Motto „Kochen, damit andere satt werden“ findet das neue Angebot statt. Die Teilnehmer können exotische Gerichte genießen und tun gleichzeitig etwas Gutes. Die kulinarische Weltreise startet bei dem ersten Kochabend mit Lateinamerika. Passend dazu wird das Kochteam die Vorspeise „Ceviche“ ein peruanisches Fischgericht, die Hauptspeise „Frango com leite de coco“ brasilianisches Kokoshühnchen mit Mango und die Nachspeise „Pay de Limón“ ein mexikanisches Limettendessert, servieren. Wem das Menü gefallen und gut geschmeckt hat, der kann am Ende des „Eine Welt Dinners“ die Projekte von Kolping International mit einer Spende unterstützen. Dazu wird eine Spendenbox aufgestellt. In Lateinamerika werden von Kolping International schon verschiedene Projekte gefördert, wie der Zisternenbau für sauberes Wasser in Nordostbrasilien, der solidarische Markt „Tianguis“ in Mexiko und die Zucht von Riesenmeerschweinchen in Peru. Für das „Eine Welt Dinner“ ist eine Anmeldung in der Goldschmiede Felzmann erforderlich. Das Eine Welt Dinner ist offen für alle Interessierte, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Kleiderkammer
Die Kleiderkammer der kfd im Bischofshäuschen ist am Mittwoch, 17. Oktober, in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

Blutspende in St. Agatha
Am Dienstag, 16. Oktober, ist von 15.30 bis 19.30 Uhr die nächste Blutspendeaktion im Pfarrheim St. Agatha.

Pfarrbüro St. Magnus – Öffnungszeiten währen der Herbstferien
Das Pfarrbüro St. Magnus ist ab Montag, 15. Oktober, während der Herbstferien montags von 9.00 – 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet.
Wir wünschen allen Kindern eine schöne Ferienzeit und allen, die in den nächsten zwei Wochen Urlaub machen, eine gute Erholung.

Verstorbene der Woche
Aus unserer Gemeinde verstarb Herr Linus Wolf, Everswinkel, die Beerdigung ist am Dienstag, 30. Oktober und Frau Anna Jüttner, Everswinkel, die Beerdigung ist am Donnerstag.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Magnus während der Herbstferien:
Montag: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Tel.: 02582/273          Fax: 02582/65 93 20
E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Agatha:
Donnerstag: 09.00 Uhr – 11.00 Uhr
Tel.: 02582/280          Fax: 02582/9416
E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de

Pfarrmitteilungen vom 07.10.2018:

Kollekte für Bistum Kumbakonam, Tamilnadu, Indien.
Liebe Schwestern und Brüder,
ich komme aus dem Bistum Kumbakonam. Mein Bischof hat ein Spendenprogramm für 25 bedürftige Schulkinder aus den Klassen 1 bis 10 eingerichtet unter dem Namen „Spendenprogramm St Magnus/St Agatha“. An diesem Sonntag, dem Erntedankfest, ist  die Kollekte für das Spendenprogramm. Wenn Sie das Projekt mit einer größeren Spende unterstützen möchten, wird sie im Pfarrbüro gern entgegengenommen. Dort können Sie auch eine Spendenquittung erhalten. Unsere Kirchengemeinde erhält regelmäßig einen Bericht aus dem Bistum Kumbakonam über die Verwendung der Gelder. Dieser Bericht kann gerne während der Bürozeiten im Pfarrbüro eingesehen werden.
Mein Bischof Antonysamy Francis bedankt sich – auch im Namen der Kinder- für Ihre großzügigen Spenden.

Ihr Pfarrer Thomas

Eine kulinarische Weltreise: Einladung zum „Eine Welt Dinner“
Zum ersten Mal lädt die Kolpingfamilie zum „Eine Welt Dinner“ am Mittwoch 31.10.2018 um 20.00 Uhr ins Pfarrheim ein. Unter dem Motto „Kochen, damit andere satt werden“ findet das neue Angebot statt. Die Teilnehmer können exotische Gerichte genießen und tun gleichzeitig etwas Gutes. Die kulinarische Weltreise startet bei dem ersten Kochabend mit Lateinamerika. Passend dazu wird das Kochteam die Vorspeise „Ceviche“ ein peruanisches Fischgericht, die Hauptspeise „Frango com leite de coco“ brasilianisches Kokoshühnchen mit Mango und die Nachspeise „Pay de Limón“ ein mexikanisches Limettendessert, servieren. Wem das Menü gefallen und gut geschmeckt hat, der kann am Ende des „Eine Welt Dinners“ die Projekte von Kolping International mit einer Spende unterstützen. Dazu wird eine Spendenbox aufgestellt. In Lateinamerika werden von Kolping International schon verschiedene Projekte gefördert, wie der Zisternenbau für sauberes Wasser in Nordostbrasilien, der solidarische Markt „Tianguis“ in Mexiko und die Zucht von Riesenmeerschweinchen in Peru.
Für das „Eine Welt Dinner“ ist eine Anmeldung in der Goldschmiede Felzmann erforderlich. Das Eine Welt Dinner ist offen für alle Interessierte, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Katholische Frauengemeinschaft St. Magnus
Die nächste monatliche Gemeinschaftsmesse der kfd findet am Mittwoch, 10. Oktober in der St. Magnus-Kirche statt. Im Zentrum der Eucharistiefeier steht das Gebet des Herrn im Lukasevangelium. Die Bitten des Vaterunsers sollen im Gottesdienst intensiver betrachtet werden.
Nach der Eucharistiefeier sind alle interessierten Frauen sind ganz herzlich zur Begegnung und zum Gedankenaustausch beim gemeinsamen Frühstück ins Pfarrheim eingeladen.

Kath. FamilienZentrum St. Agatha
Schnuppercafé
Einmal im Monat (zweiter Dienstag im Monat) öffnen sich die Türen des Familienzentrums St. Agatha, Alter Hof 16 in Alverskirchen für alle, die in den Kindergartenalltag hineinschnuppern möchten. Herzlich eingeladen sind auch Eltern mit ihren Kindern, die noch keine Kita besuchen. Es besteht die Möglichkeit zu spielen, die Räumlichkeiten kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Kaffee zu trinken.
Das nächste Schnuppercafé ist am Dienstag, den 09.10.2018 von 15:00 bis 16:30 Uhr. Im Eltern Café erwartet Sie Frau Jasna Dujic- Heben von der Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums Münster.

Filmnachmittag der Seniorengemeinschaft St. Magnus
Am Dienstag, 16. Oktober, findet im Pfarrheim St. Magnus der nächste Filmnachmittag der Seniorengemeinschaft St. Magnus statt. Es wird ein aktueller Film gezeigt, alle Filmfreunde sind dazu herzlich eingeladen. Der Filmnachmittag in geselliger Runde beginnt um 14.30 Uhr und wie immer wird im Anschluss an dem Film eine schmackhafte Suppe gereicht. Der Kostenbeitrag beträgt 6,- €. Anmeldungen werden bis Samstag, 13. Oktober, telefonisch erbeten (Erika Lembeck Tel.: 5925 oder Ida Peper Tel.: 7876). Das Team der  Seniorengemeinschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Alleinstehendentreff
Der Alleinstehendentreff der Kolpingsfamilie Everswinkel trifft sich am Sonntag den 7.09.2018 um 15.00 Uhr am Pfarrheim zum Spielen und Klönen. Interessierte auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Kath. Bildungswerk
Am Mittwoch, 10. Oktober, beginnt wieder ein Kurs „Freude an der Literatur“ um 20.00 Uhr (3 Termine) im Heimathaus am Kirchplatz. Die Kursleitung hat Dorette Leopold-Langerfeldt. Die Kursgebühr beträgt 16,00 Euro. Eine Anmeldung kann im Geschäft Föllen oder über die Homepage erfolgen.

Blutspende in St. Magnus
Am Mittwoch, 10. Oktober, ist von 15.00 bis 20.00 Uhr die nächste Blutspendeaktion im Pfarrheim St. Magnus.

Verstorbene der Woche
Aus der evangelischen Kirchengemeinde vestarb Frau Angelika Sellhoff, Everswinkel; die Beerdigung ist am Dienstag.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Magnus:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9.00 Uhr – 11.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
Tel.: 02582/273          Fax: 02582/65 93 20
E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Agatha:
Donnerstag: 09.00 Uhr – 11.00 Uhr
Tel.: 02582/280          Fax: 02582/9416
E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de

 

 

 

 

 

 

Infos

Aktuelles zur Schatzkammer St. Agatha Alverskirchen

 

 

Vortrag des Schatzkammer-Vereins 2018 am 09. Juni 2018:
Die neu restaurierte Domuhr aus Münster
Am Samstag, den 09. Juni 2018, wird die Restauratorin Marita Schlüter einen Vortrag über die Domuhr halten – die sie selbst in Monaten der Arbeit restauriert hat. Zum Katholikentag am 09. Mai soll alles abgeschlossen sein. Wir dürfen uns auf einen Vortrag freuen, der uns aus erster Hand die Details beschreibt und erzählt, die sie als Restauratorin beschäftigt und beunruhigt haben, die Ihr Können herausforderten und Ihr Engagement bei dieser Aufgabe zum Tragen brachten. Ergänzt wird der Vortrag durch Herrn Wolfgang Hack, der die physikalische Seite darstellen wird. Einen Vortrag und eine Führung gab es am Samstag, den 09. Juni 2018.