Feb
15

Infos/Termine

Autor // admin
Veröffentlicht in // Aktuelles

Pfarrmitteilungen

Infos/Termine

Pfarrmitteilungen vom 13.01.2019:

Kath. Frauengemeinschaft St. Magnus
Kreuze individuell gestalten
„Jeder ist seines … Schmuckes Schmied“, so lautet das Motto der Goldschmiede-Werkstatt Osterhoff-Genz in Haltern am See. Dies ist im Februar auch für Frauen in Everswinkel möglich. Kreativ Kreuze individuell nach eigenen Vorstellungen zu gestalten, ist das Ziel der Veranstaltung der kfd am Freitag, 22. Februar. Mit der Goldschmiedemeisterin Katja Osterhoff-Genz hat die kfd eine ausgewiesene Fachfrau gewinnen können, die neben anderen beruflichen Stationen auch bereits beim bekannten Juwelier-Unternehmen Christ wertvolle Erfahrungen gesammelt hat. Frau Osterhoff-Genz wird mit einer begrenzten Zahl an Teilnehmerinnen im Pfarrheim in Everswinkel in der Zeit von 16 bis 20 Uhr Kreuze nach den persönlichen Wünschen mit den Teilnehmerinnen herstellen. Kreuze haben im kirchlichen Leben eine besondere Bedeutung als eines der Hauptsinnzeichen des Christentums. Es ist ein Zeichen für Jesus Christus, für sein Leiden und Sterben, seine Auferstehung und damit für den Glauben selbst. Durch die eigene Gestaltung eines eigenen Kreuzes bietet sich gerade für Eltern und Großeltern oder Paten von Kommunionkindern die Gelegenheit, ein ganz persönliches, unverwechselbares und einzigartiges Geschenk zu überreichen.
Die Kosten für diese Veranstaltung betragen für Mitglieder der kfd 35 Euro, Nichtmitglieder zahlen 38 Euro. Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 19. Januar erforderlich und im Verkehrsverein ab sofort möglich. Zusätzlich zu den Kursgebühren bei der Anmeldung sind am Freitag, den 22. Februar die Materialkosten zu entrichten.
Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung bei Christine Lutterbeck (Tel. 7072).

Kath. Frauengemeinschaft St. Agatha
Mitgliederversammlung
Zur Mitgliederversammlung am 15. Januar 2019 werden alle Mitglieder der Frauengemeinschaft herzlich eingeladen. Die Versammlung beginnt um 19 Uhr mit einem Gottesdienst in unserer Pfarrkirche, die Kollekte ist zugunsten des Vereines für Familientrauerbegleitung Lavia e. V. Die Krankenkassen bezahlen keine Trauerbegleitung. Sie zahlen erst, wenn ein Kind, Jugendlicher oder Erwachsener Krankheitssymptome aufzeigt. Der Verein Lavia e. V. unterstützt trauernde Familien oder alleinstehende Einzelpersonen. Die Versammlung beginnt um 20 Uhr im Pfarrheim St. Agatha.
Nach der Essenspause hält Jürgen Gausebeck, Technischer Sicherheitsberater bei der Polizei Warendorf einen Vortrag zum Thema: „Meine Tasche bleibt zu“.
Da eine gute Gemeinschaft gute Tradition, aber auch neue Ideen braucht, kann in der Versammlung die Möglichkeit genutzt werden, Wünsche und Anregungen einzubringen. Gäste, die an unserer Gemeinschaft Interesse haben, sind jederzeit willkommen.

Kath. Bildungswerk
Qi Gong – 18 Bewegungen
Das Kath. Bildungswerk lädt zu einem Kurs „Qi Gong – 18 Bewegungen“ am Dienstag, 15. Januar um 18.30 Uhr (9 Termine) in das Pfarrheim St. Magnus ein. Die Kursleitung hat Frau Hannelie Jestädt. Die Kursgebühr beträgt 70,00 Euro. Eine Anmeldung kann im Geschäft Föllen oder online über die Homepage erfolgen.

Freude an der Literatur
Am Mittwoch, 16. Januar, beginnt wieder ein Kurs „Freude an der Literatur“ um 20.00 Uhr (4 Termine) im Heimathaus am Kirchplatz. Die Kursleitung hat Dorette Leopold-Langerfeldt. Die Kursgebühr beträgt 12,00 Euro. Eine Anmeldung kann im Geschäft Föllen oder über die Homepage erfolgen.

Kleiderkammer
Die Kleiderkammer der kfd im Bischofshäuschen ist am Mittwoch, 16. Januar, in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

Feuerwehr Alverskirchen
„Nur wer brennt, kann andere entzünden!“
In diesem Jahr feiert die Feuerwehr in Alverskirchen ihr 100jähriges Bestehen. Das Kameradschaftsfest steht unter der Überschrift: Ein starkes Team  „Nur wer brennt, kann andere entzünden!“
Die Mitglieder der Feuerwehr brennen für ihre Sache und möchten mit ihrer Begeisterung dafür auch in anderen den Funken entzünden. Getreu dem Wahlspruch „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!“ wollen die Männer und Frauen der Feuerwehr gemeinsam mit der Gemeinde am Beginn der Jubiläums-Feiern Gott die Ehre erweisen. Daher laden sie alle Gemeindemitglieder zum Gottesdienst am Samstag, den 19.01.2019 in die St Agatha-Kirche ein. Der Gottesdienst beginnt um 18:00 Uhr und steht unter der Überschrift: Hab keine Angst, wir sitzen alle in einem Boot. Alle Mitfeiernden haben in dem Gottesdienst die Gelegenheit, ihren Dank für die zurückliegende Zeit und auch ihre Wünsche für die Zukunft den Feuerwehrleuten mit auf den Weg zu geben. Ein Element des Gottesdienstes wird eine Gebets-Rettungsleine sein, die zur persönlichen Meditation mit Gott einladen kann. Nach der Eucharistiefeier in der Kirche wird bei Fackelschein der Verstorbenen der Feuerwehr, aber auch der Menschen, die die Feuerwehr trotz ihrer Bemühungen nicht hat retten können, gedacht. Der Spielmannszug Alverskirchen, Kind der Feuerwehr und ständiger Begleiter bei diesen Festakten, wird die Gesellschaft zum Festlokal geleiten. Alle Mitbürger sind herzlich eingeladen, mitzufeiern in der Gastwirtschaft Grause.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Magnus:
Montag bis Mittwoch und Freitag: 9.00 Uhr – 11.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
Tel.: 02582/273          Fax: 02582/65 93 20
E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Agatha:
Donnerstag: 09.00 Uhr – 11.00 Uhr
Tel.: 02582/280          Fax: 02582/9416
E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de

Pfarrmitteilungen vom 06.01.2019:

Kirchenchor St. Agatha
Am Samstag, 12. Januar, lädt der Kirchenchor St. Agatha um 17.00 Uhr ganz herzlich zu einem geistlichen Konzert „Auf dich, Herr, hoffe ich“ ein. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den ausliegenden Flyern.

Renovierung der St. Magnus-Kirche
Der Spendenausschuss lädt die Gemeinde ganz herzlich zu einer Veranstaltungsreihe im Rahmen der Kirchenrenovierung ein.
Den Auftakt bildet am Freitag, 11. Januar, um 19.30 Uhr nach der Abendmesse eine Führung zu unserer „Fleiter“ Orgel. Die historische Orgel wurde 1883 von der Orgelbaufirma Friedrich Fleiter in Münster erbaut. Das Instrument besitzt Schleifladen bei mechanischer Tastatur und Registratur. Die 23 Register sind verteilt auf Hauptwerk, Unterwerk und Pedal. In einem massiven, neugotisch geschnitzten Eichengehäuse. Sie möchten mehr erfahren? Herr Everhard Hinse von der Firma Fleiter wird die Führung vornehmen und alle Fragen beantworten. Der Eintritt ist frei.
Die weiteren Termine dieser Veranstaltungsreihe entnehmen sie bitte dem ausliegenden Flyer.

Flyer Orgelführung – Spendenausschuss

Tannenbaumaktion der Kolpingjugend
Die Kolpingjugend sammelt am Samstag, 12. Januar, die Tannenbäume in Everswinkel ein. Dazu sollen die Bäume um 9.00 Uhr abholbereit an der Straße stehen. Die Kolpingjugend bittet um eine kleine Spende, die nach der Aktion einem wohltätigen Zweck zugeführt wird. Die Spender werden gebeten, ihren Obolus nicht an den Bäumen zu befestigen; die Sammler melden sich an der Haustür.

Katholische Frauengemeinschaft Everswinkel
Monatliche Gemeinschaftsmesse der kfd
Die traditionellen monatlichen Gemeinschaftsmessen der kfd beginnen im neuen Jahr am Mittwoch, 09. Januar, um 8.30 Uhr in der St. Magnus-Kirche. Thema sind diesmal Glaube und Liebe als Grundpfeiler christlichen Lebens. Anschließend sind alle interessierten Frauen sind ganz herzlich zum Gedankenaustausch beim Frühstück ins Pfarrheim eingeladen.

Winterwanderung
Bewegung nach den Feiertagen gesucht? Wie in den vergangenen Jahren bietet die kfd Everswinkel auch in diesem Jahr wieder eine Wanderung durch die winterliche Landschaft rund um das Vitusdorf an. Am Montag, 21. Januar, treffen sich die Teilnehmerinnen um 17 Uhr am Pfarrheim, um am späten Nachmittag gemeinsam einen ca. einstündigen Spaziergang in die nähere Umgebung zu unternehmen. Wie in der Vergangenheit wird wiederum ein interessantes Ziel angesteuert, das vorher jedoch nicht verraten wird. Den Abschluss der Wanderung bildet ein gemütliches Beisammensein mit Imbiss in der Gaststätte „Zum Strohbock“ an der Warendorfer Straße. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung im Verkehrsverein bis Mittwoch, 16. Januar, erforderlich. Es wird für kfd-Mitglieder ein Kostenbeitrag von 7 Euro erhoben. Nichtmitglieder zahlen 10 Euro. Alle interessierten Frauen, ob jung oder alt, sind ganz herzlich zur Winterwanderung eingeladen.

Bezirkshelferinnen
Die Bezirkshelferinnen können die Zeitschrift „Frau und Mutter“, die neuen Jahresprogramme der kfd und die Einladung zur Jahreshauptversammlung aus der Kath. Bücherei mitnehmen.

Alleinstehendentreff
Der Alleinstehendentreff der Kolpingsfamilie trifft sich am Sonntag, 06. Januar um 15.00 Uhr am Pfarrheim zum Klönen und Spielen. Interessierte,auch Nichtmitglieder, sind herzlich willkommen.

Verstorbene der Woche
Aus unserer Gemeinde verstarb Herr Hans Michels, die Beerdigung ist am Dienstag und Herr Heinz Beckmann, das Auferstehungsamt ist am Freitag.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Magnus:
Montag bis Mittwoch und Freitag: 9.00 Uhr – 11.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
Tel.: 02582/273          Fax: 02582/65 93 20
E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Agatha:
Donnerstag: 09.00 Uhr – 11.00 Uhr
Tel.: 02582/280          Fax: 02582/9416
E-Mail: kontakt@magnus-agatha.de

 

 

 

 

 

 

Infos

Aktuelles zur Schatzkammer St. Agatha Alverskirchen

 

 

Vortrag des Schatzkammer-Vereins 2018 am 09. Juni 2018:
Die neu restaurierte Domuhr aus Münster
Am Samstag, den 09. Juni 2018, wird die Restauratorin Marita Schlüter einen Vortrag über die Domuhr halten – die sie selbst in Monaten der Arbeit restauriert hat. Zum Katholikentag am 09. Mai soll alles abgeschlossen sein. Wir dürfen uns auf einen Vortrag freuen, der uns aus erster Hand die Details beschreibt und erzählt, die sie als Restauratorin beschäftigt und beunruhigt haben, die Ihr Können herausforderten und Ihr Engagement bei dieser Aufgabe zum Tragen brachten. Ergänzt wird der Vortrag durch Herrn Wolfgang Hack, der die physikalische Seite darstellen wird. Einen Vortrag und eine Führung gab es am Samstag, den 09. Juni 2018.